Heute schauen wir bei jemandem vorbei, der es wissen muss! Stefan, 35 Jahre jung, Architekt aus Hamburg. Er bewohnt eine traumhaft schöne Altbau-Wohnung im Jugendstil, die er mit konsequenter Geradlinigkeit und ohne viel Schnick Schnack eingerichtet hat. Stefans Instagram-Account @stefan_drese gewährt uns einen Einblick in seine vier Architekten-Wände.

Fotos: Stefan @stefan_drese

Was Stefan besonders wichtig ist: Individualität! Elemente von der Stange sind nicht so sein Ding, deshalb hat er vieles selbst entworfen, gebaut oder abgewandelt! Wie zum Beispiel die legendäre Design-Leuchte ZETTEL’Z 5 von Ingo Maurer. Seine selbstgebaute „Zettelleuchte“ ist der Blickfang in seiner Küche. Wir freuen uns, dass auch Stefan mit uns einen kleinen Interior-Plausch gehalten hat:

Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Ich würde meinen Stil als kühl und nüchtern beschreiben, mit klaren Linien. Die Farben Schwarz, Grau und Weiß dominieren in der Wohnung, halt typisch Architekt. 😉 Die hellen und dunklen Kontraste werden zusätzlich durch das viele Tageslicht betont und zu jeder Tageszeit zeigt sich die Wohnung von einer anderen Seite. 

„“Gibt es etwas das „typisch Mann“ ist bei Dir zu Hause?

Für mich sind es die Gradlinigkeit und klare schlichte Formen ohne viel Schnick Schnack. Und der Kontrast von Schwarz und Weiß, obwohl die Farbkombination aktuell nicht nur bei Männern zu finden ist. Vielleicht ist auch das Werkeln in der Wohnung „typisch Mann“. Ich möchte nicht nur Elemente von der Stange, somit habe ich vieles selbst entworfen und gebaut oder abgewandelt.   

Was ist Deine Lieblingsecke?

Eine meiner Lieblingsecken ist definitiv die kleine Sitzecke in der Küche. Von hier aus hab ich alles im Blick und starte entspannt in den Tag. Besonders am Wochenende nehme ich mir viel Zeit dafür.

Was ist Dein Lieblings-Einrichtungsstück?

Schwer zu beantworten, mein Herz hängt an mehren Stücken. Eine meiner Schwächen sind Designer-Leuchten. Seit dem Studium haben sich auch schon einige in der Wohnung angesammelt. Lange Zeit war die Bourgie von Kartell mein Lieblingsstück. Bis sie von meinem Nachbau der Zettel-Leuchte in der Küche abgelöst wurde.

 

Fotos: Stefan @stefan_drese

Was wünscht Du Dir, was fehlt Dir oder auch was nervt Dich auf Instagram?

Ich würde mir wünschen noch mehr Accounts zu finden, die ähnlich ticken wie ich bezüglich des Einrichtungstyps. Da hab ich bisher noch nicht so viele gefunden. Eigentlich auch gut so, da ja doch jeder seinen eigenen Stil hat. 😉

Fotos: Stefan @stefan_drese

Wenn ihr noch mehr von Stefan sehen wollt, dann schaut doch mal auf seinem Instagram-Account @stefan_drese vorbei!

Auch interessant:

HERRENACCOUNTS ZUM ZWEITEN

SELTEN SCHÖN: HERRENACCOUNTS!

 

 

 

Pin It on Pinterest

Share This