Seite auswählen

Ehrlich gesagt, ich liebe Halloween! Wahrscheinlich habe ich es einfach mit US-amerikanischen Traditionen und freue mich daher jedes Jahr, dass auch bei uns immer mehr Kinder in Grusel-Kostümen durchs Viertel ziehen, um Süßigkeiten einzuheimsen.

Daher schwebte mir auch gleich ein Beitrag zu dem Thema vor. Und damit zum ersten Mal die Sorge: Findet man überhaupt coole Deko-Ideen, die nicht nach Kinderfasching aussehen?

Halloween ganz elegant

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich den Instagram-Account @crazywonderfulblog entdeckt habe. Shelley, DIY-Fan aus Houston, Texas, hat ihr Wohnzimmer so stilvoll halloweenmäßig dekoriert, dass ich gleich losbasteln will. Und das Gefühl überkommt mich wirklich nicht häufig.

Ihr Trick: Vergiss orange Kürbisse wie den Hokkaido und beschränke dich auf weiße (wie zum Beispiel den Baby Boo), blassgelbe und zartgrüne! Schon wirkt die Kürbisansammlung edel, statt rustikal. Wer keinen Kamin hat verteilt die Prachtkerle auf dem Treppenaufgang und wer keine Treppe hat, nimmt den Hauseingang – oder eben die Wohnungstür. Zehn Stück in verschiedenen Größen sollten es auf jeden Fall sein, sonst wirkt es popelig.

Trick Nummer 2: Fledermäuse aus festem, schwarzen Tonpapier ausschneiden. Danach mit beidseitigem Tesafilm oder Power Strips an der Wand, dem Regal, den Bilderrahmen oder ähnlichem befestigen. Wichtig ist, dass das Bild stimmig ist. Die Fledermäuse also in einem Schwarm unterwegs sind und nicht wahllos herumirren. Ein paar Nebelkrähen machen das Bild dabei perfekt.

Ein bisschen Orange muss sein

Wer aber sagt: Orange gehört doch zu Halloween dazu! – Für den habe ich auch was: Orange, aber kein bisschen billig.

Auf dem Instagram-Account von @mymindseyeinc, einem Party-Supply-Online-Shop aus Utha, gibt es Halloween-Deko vom Feinsten.  Beispielsweise die Fächer-Collage über dem Kamin – inklusive lustiger Wimpelketten und passenden „Zuckertüten“ für die nach Süßkram bettelnden Kinder.

Auch hier gilt: Funktioniert natürlich genauso gut auch ohne Kamin.

Jetzt wird es richtig dramatisch

Tolle Fächer gibt es auch auf gingerray.co.uk – ein Set aus drei Fächern kostet knapp 7 Euro und lässt sich beliebig mit anderen Farben kombinieren. Oder man dekoriert – ganz minimalistisch – Schwarz auf Schwarz, komplett mit schwarzen Kerzen in schwarzen Kandelabern. Das ist dann richtig schön düster und dazu noch total en Vogue.

 

Foto: Black Halloween Spider Fan Decorations – Trick Or Treat, Ginger Ray

Auch interessant:

So schön herbstlich – Dekorieren mit Holztönen!

Pin It on Pinterest

Share This