Seite auswählen

Wir haben Euch in den letzten Wochen ja schon den minimalistischen „Skandi Xmas“- und den überbordenden „Glamour Xmas“-Style vorgestellt. Natürlich gibt es aber nicht nur Schwarz und Weiß, sondern viele tolle Grauschattierungen dazwischen oder anders gesagt: Wer keinen XL-Abstellraum, Keller oder Dachboden hat, um Unmengen von Weihnachtsdeko zu verstauen, der darf sich jetzt besonders freuen.

Foto: MYK / Etsy

Wir verraten ein paar Deko-Ideen, die Eure vier Wände und Euch ganz easy in Weihnachtsstimmung versetzen – abseits von Mistelzweig, Berge von Christbaumkugeln und Rentierherden.

Da machen nicht nur Kinder große Augen

Ein echter Weihnachtsbaum lohnt sich nicht, weil man die eigentlichen Feiertage eh bei den Großeltern oder sonst wohin verreist ist? Die ollen Nadeln nerven oder die Kinder sind noch so klein, dass man Angst um den Baumschmuck – und ihre Gesundheit – hat?

Die Lösung ist das gigantische Wandtattoo (59 Euro, über MYK). Designerin Myra von Busekist hat es zu einem regelrechten Kunstwerk entwickelt. Die liebevoll gesammelten Kleinigkeiten sind stilvoll zu einer Tannenbaumform arrangiert. Das Besondere ist der Schattenwurf. Dieser lässt den Baum wunderbar dreidimensional erscheinen – als ob man die kleinen Dinge alle selbst Stück für Stück an die Wand gebracht hätte. Fast wie in einem Wimmelbild kann man ewig mit den Augen umherschweifen und kleine Geschichten, witzige Details oder Kindheitserinnerungen entdecken.

No Drama, Lama!

Das Lama hatte definitiv in den letzten zwölf Monaten einen sehr großen Moment. Eine Drogeriekette widmete ihm sogar eine ganze Haushalts- und Kosmetiklinie. Und als Höhepunkt seiner steilen Karriere darf es dieses Jahr sogar unseren Tannenbaum – oder eben ein paar winterliche Dekozweige – schmücken.

Da sich das kleine Party-Animal (von heartfelthandmade, über Etsy.com, um 20 Euro) mittels Name oder Kurznachricht auf dem Halsband personalisieren lässt, ist es zudem ein sehr süßer Geschenkanhänger!

 

Auch Küchenschränke verdienen Weihnachtsdeko

Foto: Pixers

Die Idee mit dem Wandtattoos als Weihnachtsdeko hat uns echt begeistert. Daher stellen wir euch gleich noch eine sehr coole Alternative vor: Die Pixerstick Stickers (ab 21 Euro, über pixers.de) werden auf Anfrage gestaltet, sind selbstredend selbstklebend und die Oberfläche sogar abwaschbar. Letzteres ist besonders praktisch, denn so lassen sich auch Küchenwände, Kühlschränke und Fenster ganz individuell verzieren.

Foot: Lights4fun.de

Weihnachten trifft Pop-Art

Noch so ein Hingucker, bei dem wir am liebsten gleich selbst zuschlagen würden: der Neon-Schriftzug „Noel“ (um 68 Euro aus der Be Cool Collection 2018, über lights4fun.de).

Coole Deko ganz ohne den üblichen Kitsch-Faktor, für alle die Weihnachten ein wenig unkonventioneller und lässiger begehen wollen.

 

Leuchtbox mal anderes

An Spruch-Leuchtboxen kommt ja niemand mehr vorbei! Warum also diese nicht zu Weihnachten in eine Girlande, beziehungsweise Lichterkette verwandeln? Mit 20 Mini-Leuchtboxen kannst Du Deine frohe Weihnachtsbotschaft unübersehbar verkünden!

Erhältlich ist das originelle Teil bei Lights4fun.de!

 

Auch interessant:

5 Tipps für stilvolle Weihnachten!

Glamour Weihnachten – Nicht kleckern, klotzen!

Foot: Lights4fun.de

Pin It on Pinterest

Share This